Willkommen auf der Homepage der SPD Havelland

 

Wir begrüßen Sie herzlich auf den Seiten der SPD Havelland. Wir möchten Sie auf unseren Seiten über aktuelle Aktivitäten der SPD im Havelland informieren. Wir freuen uns, wenn Sie über die angegebenen Kontakte mit uns ins Gespräch kommen.

Im Landtag ist die SPD Havelland durch Katja Poschmann und Johannes Funke vertreten. Auch zu ihnen finden Sie hier einen Link. Mit Ines Jesse gibt es eine Staatssekretärin aus den Reihen der SPD Havelland in der Landesregierung.

Im Kreistag Havelland stellt die SPD die zweitgrößte Fraktion. Stefan Schneider ist unser Fraktionsvorsitzender. In der Kreisverwaltung sind wir mit der Beigeordneten Elke Nermerich und dem Dezernenten Dennis Granzow stark vertreten.

Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen, uns unterstützen oder auch der SPD Havelland beitreten wollen.

Ihre Unterbezirksvorsitzenden

Ines Jesse und Felix Menzel

 

18.03.2021 in Kommunalpolitik

Wustermarker SPD spendet 400 FFP2-Masken für die Tafel in Elstal

 
Kristin Werner von der SPD Wustermark hat die Schutzmasken an die Tafel übergeben

Die Pflicht, in Supermärkten, beim Arzt oder auf Parkplätzen eine Maske zu tragen, stellt Menschen mit geringem Einkommen, vor immer größere Probleme. Noch dazu, wo inzwischen selbst genähte Masken nicht mehr ausreichen.

Die Wustermarker Sozialdemokraten haben der Tafel deshalb 400 FFP2-Masken gespendet, um sie an die Bedürftigen zu verteilen. „Das ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein“ so der Elstaler Matthias Kunze und ergänzt: „In der Zeit, der Corona-Pandemie ist aber jede Hilfe wichtig. Der Schutz vor dem Virus darf nicht vom Geldbeutel abhängen.“ 

Ähnlich sieht das Kristin Werner, Vorstandsmitglied der Wustermarker SPD. „Wer ohnehin bereits am Existenzminimum lebt, wird damit vor eine weitere Herausforderung gestellt. Bei den vielen Berichten rund um die Pandemie, werden gerade Menschen mit geringen finanziellen Mitteln häufig vergessen.“

12.03.2021 in Allgemein

Pressemitteilung der SPD Havelland zum Landesparteitag der AfD Berlin

 

Pressemitteilung der SPD Havelland zum Landesparteitag der AfD Berlin im MAFZ, Schönwalde-Glien (OT Paaren im Glien) vom 13. März bis 14. März 2021


Die SPD Havelland steht für eine offene, vielfältige und demokratische Gesellschaft. Deshalb zeigen wir am 13. März 2021 mit unserem Protest, unter vielen gleichgesinnten Demokraten unsere klare Ablehnung gegen die Antidemokraten aus der AfD.
Mit demokratischen Mitteln verteidigen wir unsere Grundwerte gegen eine Partei, die sich durch Hass, Hetze und eine breite Intoleranz gegenüber Minderheiten auszeichnet. Für uns gilt seit 157 Jahren: Kein Fußbreit dem Faschismus!
Zwar wurde die AfD demokratisch gewählt und scheint demokratische Mittel in Anspruch zu nehmen, d.h. aber noch lange nicht, dass wir tatenlos zusehen, wenn Veranstaltungsorte im Landkreis Havelland für Hass und Hetze genutzt werden.
Ganz im Gegenteil. Wir tolerieren keine Partei, die die elementaren Grundrechte von Menschen weder akzeptiert noch respektiert. Wir tolerieren keine Partei, die Hass, Hetze und Diskriminierung zurück in die politische Debatte gebracht hat und gesellschaftliche Ressentiments wieder salonfähig macht.

Der Unterbezirksvorstand der SPD im Havelland

07.02.2021 in Allgemein

Mitglieder der SPD-Falkensee engagieren sich weiterhin aktiv in der Corona-Hilfe

 


Seit knapp einem Jahr organisieren die Mitglieder der SPD-Falkensee nachbarschaftliche  Unterstützung während der Corona-Krise. 
Das Angebot richtet sich an Menschen in Quarantäne oder aus Risikogruppen, wie 
Personen mit Vorerkrankungen, mit Behinderungen oder einfach ältere Menschen. Es 
beinhaltet die Erledigung von Besorgungen im öffentlichen Leben, so dass potentiell 
Gefährdete zu Hause bleiben können. Dazu gehören der Einkauf im Supermarkt oder 
in der Apotheke, die Rezeptabholung beim Arzt oder Ähnliches.
Auch nach einem Jahr steht die SPD weiterhin zu Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und bekräftigt, dass das Angebot der Corona-Unterstützung weitergeführt wird. 
Diejenigen, die Unterstützung wünschen, geben Ihre Listen zur Besorgung einfach

• von Montag bis Sonntag zwischen 9:00 und 15:00 Uhr 
• bis zu einem Wert von 100,- € 
• unter coronahilfe@spd-falkensee.de oder 0172 - 807 83 81 durch. 

Alle Einkäufe werden vor der Tür abgestellt. Die Bezahlung erfolgt bargeldlos. Wie das
funktioniert, erklären die Helferinnen und Helfer via Mail oder Telefon.